In enger Zusammenarbeit mit der Wissenschaft!

Das Produkt ist Ergebnis einer engen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Amberg-Weiden über die Wissenschaftsförderung der Stadt Bamberg.

Mit Unterstützung durch Prof. Dr. C. Bulitta und Dr. S. Buhl konnte in Abrieb und Wirkungsstudien nachgewiesen werden, dass mit HECOSOL’s TiTANO® beschichteten Oberflächen nach mehr als 5.000 Abriebzyklen (nass / trocken) weiterhin ihre antibakterielle Wirkung beibehalten.

HECOSOL-TiTANO® schützt Ihre Gesundheit.

Drei Schritte um sich vor Krankheitserregern wie Bakterien, Viren und Schimmelpilzen zu schützen:

  • Unnötigen Kontakt meiden
  • Hände waschen
  • Antimikrobielle Oberflächenbeschichtung mit HECOSOL-TiTANO®

Als Ergebnis wird das Infektionsrisiko dauerhaft und signifikant reduziert und damit eine wirkungsvolle Verbesserung des Gesundheitsschutzes in stark frequentierten Räumen verbessert.

Ein steigendes Gesundheitsrisiko

Eine reguläre Reinigung und Desinfektion von häufig berührten Oberflächen führt nur kurzzeitig zu einer Keimreduktion, ist somit keine dauerhafte Lösung! Die Keimreduktion erfolgt punktuell und in einem begrenzten zeitlichen Rahmen und müsste, um eine entsprechende Wirkung zu erzielen nach jedem Kontakt wiederholt werden. Dies ist im Regelfall nicht machbar und auch nicht bezahlbar.

Die Versiegelung der Oberflächen mit HECOSOL-TITANO® sorgt für eine konstant niedrige Keimbelastung und stellt damit eine konstante Prävention vor Infektionen dar.

Die antimikrobielle HECOSOL-TECHNOLOGIE

Um zuverlässig und wirkungsvoll Oberflächen von Materialien aller Art (Leder, Glas, Kunststoff, Metall, Textilien usw.) und Geometrien (z.B. Tastaturen, Tische, Stühle) schonend zu versiegeln, wird TITANO® mit einem exakt definierten Verfahren als sehr feiner Nebel aufgebracht, um eine homogene Flächenabdeckung zu erreichen. Die Beschichtung wird mit einem speziellen elektrostatischen Verfahren aufgebracht. Aufgrund dieser speziellen Technik kann die Beschichtung auch an schwer zugänglichen Stellen wie bspw. einer Tastatur aufgebracht werden. Die winzigen, mit dem bloßem Auge nicht sichtbaren, Tröpfchen von 2 bis 20 µm ziehen in die Oberfläche ein und bilden eine Abrieb beständige, transparente und geruchsneutrale Beschichtung.

Die Beschichtung ist mit den meisten Materialien, wie z.B. Glas, Edelstahl, Holz, Stein und Leder, kompatibel. Das bedeutet: HECOSOL-TITANO® kann in bestehenden Einrichtungen sowohl auf Wänden und Einrichtungsgegenständen (wie Schreibtische, Sitzmöbel) sowie in Klimaanlagen angewandt werden.

Die Beschichtung wirkt unabhängig von äußeren Einflussfaktoren wie Licht und Klima. Zudem adsorbiert HECOSOL-TiTANO® flüchtige organische Verbindungen (VOCs, Aceton, Formaldehyd) und hilft damit aktiv das Raumklima zu verbessern.